L’espoir raté

für Orchester op. 49

Anmerkungen hier.

8 Kommentare zu „ L’espoir raté

  1. So unternehmungslustig und zupackend, wie das Grundmotiv im „Hoffen aus der Ferne“ daherkommt, so schwer und kreisend (wie nächtliches Grübeln) erscheint mir dasselbe Motiv hier. Hoffnung? In zahllosen Anläufen bis zum erlösenden, scheinbaren Durchbruch … und dann reicht die Kraft doch nicht, alles fällt in sich zusammen.
    Beeindruckende Musik, Stefan.
    Trotzdem traust du dich, das Video mit einem Lacher anzufangen: schon saß ich kopfschüttelnd hier (So offensichtlich kann man doch nicht klauen?? Oder sollen das Variationen werden?), dann die Auflösung 😄.
    Sehr genieße ich übrigens die Möglichkeit, der Partitur lesend folgen zu können.

    Gefällt 3 Personen

    1. Es tut sehr gut, wenn die Musik so klar verstanden wird. Dafür danke ich dir sehr.

      Der Lacher am Anfang hat trotz des Humors auch eine Bedeutung im Zusammenhang mit meiner Komposition und dem Thema Hoffnung. „Faun, das Blendwerk weicht vom Augenpaar, das einem Quell in Tränen gleicht…“ – aus Mallarmés Dichtung „Der Nachmittag eines Fauns“, zu dem Debussy sein Prélude komponierte, das am Anfang meines Videos zu einer „falschen Musik“ wird.

      Vielen Dank, und liebe Grüße an dich!

      Gefällt 2 Personen

  2. Lieber Stefan, ich möchte dich bitten, diese mächtige Musik unserem Projekt der Hoffnung zu widmen. Sie gehört doch hier auch zum Thema. Nur eben das verzweifelte Bemühen darum und das nicht dort Ankommen. Auf das Thema stoßen wir eh früher oder später im Projekt . Wir können doch nicht leugnen, mit wieviel Zumutungen uns das Leben belastet. Trotzdem: Mais vive l’espoir! Es lebe die Hoffnung!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: